Endspurt

(Projekt abgelaufen)

 

Endspurt: "... jetzt aber wirklich"

Für die Schülerinnen und Schüler einer Integrierten Sekundarschule aus Berlin-Reinickendorf geht es jetzt wirklich „um die Wurst“: Der Schulabschluss ist zum Greifen nahe! Damit auf den letzten Metern niemand schwächelt, werden die Jugendlichen jetzt von Inge Gladitz-Funk und dem von ubs e.v. beauftragten Erfolgstrainerteam um Thomasch Georgi besonders intensiv betreut. Finanziert wird das Projekt mit Mitteln aus dem Programm “Lokales Soziales Kapital“.

Mit einem zweitägigen „Trainingscamp“ am historischen Gedenkort Krumpuhler Weg, fiel Mitte Oktober der Startschuss für den Spurt in die Zielrunde.
Ankommen und einstimmen aufs große Ziel – darum ging es dort. Gemeinsam wurde erarbeitet, was „Endspurt“ eigentlich bedeutet: Im Wortsinne sowie bezogen auf den anstehenden Schulabschluss. Dann setzten sich die Jugendlichen schreibend mit der Frage auseinander, welche körperlichen, geistig-mentalen und emotionalen Voraussetzungen erforderlich sind, um sich optimal auf den Schulabschluss einzustimmen.

Bearbeitet wurde der Zusammenhang zwischen gesunder Lebensführung (Ernährung, Bewegung, ausreichendem Schlaf), guter Vorbereitung (weniger TV- und Medienkonsum, ungestörter lernen) und ausreichender Fürsorge für sich selbst (z.B. Streit/Konflikte klären, statt sich damit emotional zu belasten) sowie der persönlichen Verantwortung für den erwünschten Erfolg. Und weil es hilfreich ist, sich hin und wieder in das schöne Gefühl hineinzuversetzen, dass der Erfolg sich schon eingestellt hat, wurden die Jugendlichen auch darauf eingestimmt. Sie erfuhren, wie man mittels visueller Verankerung  sein Ziel langfristig vor Augen halten kann oder es in Situationen einsetzen kann, wenn Ermutigung benötigt wird. Gemeinsame Gartenarbeit wurde genutzt, um die Schülerinnen und Schüler noch stärker als Team zusammenzubringen.

Endspurt Endspurt

Endspurt Endspurt

Als nächster Teilschritt auf dem Weg zum Schulabschluss stand den Jugendlichen ein dreiwöchiges Betriebspraktikum bevor, das unabhängig vom Projekt angeboten und beim Auftaktworkshop vorbereitet wurde. „Was bringt es für die Zukunft, wenn man sich auch einmal auf unangenehme Tätigkeiten einlässt? Wie kann ich dafür sorgen, dass ich an meinem Arbeitsplatz einen guten Eindruck hinterlasse? Welche Bedeutung hat Networking bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz“ Diese und andere Fragen wurden bei der Praktikumsvorbereitung besprochen.

Inzwischen liegt auch diese Station hinter den Jugendlichen. Bei der nächsten Trainingseinheit wurde das Praktikum gemeinsam ausgewertet. Abschließend werden noch einmal Ziele konkretisiert und individuelle Masterpläne für die letzten Schritte bis zum Schulabschluss entwickelt. Für die Zeit nach den Prüfungen werden weitere Pläne ausgearbeitet.

Vielen jungen Menschen fällt es in dieser Phase noch schwer, ihre Ziele in realistische Teilschritte zu untergliedern. Das zusätzliche Trainingsprogramm hilft ihnen bei der Fokussierung und wird daher sehr dankbar angenommen.

 

Förderung Endspurt  

 
Informationen:
ubs e.V., Geschäftsstelle                                                                                                                                                                                                                                                         Pallasstraße 10/11                                                                                                                                                                                                                                                                      10781 Berlin

Ulrike Keller                                                                                                                                                                                                                                                    ulrike.keller@ubs-ev.de      

 Tel.: 030-671 254 98

 

 
2010 ubs e.V. - Programmierung Pixelecho Mediengestaltung - Impressum

html and css

php tutorial

Iran family

vpn

persianace

vpn

html and css

ghaleb weblog