Berufsorientierung bei ubs e.V.: "Talent geweckt - Talent entdeckt!"              (Projekt abgelaufen)

ubs e.V. weckt und entdeckt bei den Schülern und Schülerinnen der Bröndby-Oberschule und der Prignitz Schule verborgene Talente! Die Integrierte Sekundarschule in Steglitz und das Sonderpädagogische Förderzentrum nehmen an unserem Berufsorientierungsprojekt teil, dass wir im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung durchführen.

Eine Vielzahl von Jugendlichen findet in Berlin derzeit keinen adäquaten Einstieg in die Arbeitswelt. Viele Jugendliche scheitern bereits beim Einstieg in eine Berufsausbildung und absolvieren stattdessen verschiedene (Bildungs-)Maßnahmen im Übergangsbereich zwischen Schule und Beruf. Eine bereits in der Schule beginnende Vorbereitung der Jugendlichen auf die Anforderungen der Arbeitswelt ist zu einer notwendigen Bedingung geworden. Jugendliche brauchen Perspektiven für den Einstieg in die Arbeitswelt.

Im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms des Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB hat ubs e.V. gemeinsam mit der Bröndby Oberschule erstmals im Januar 2012 die sogenannte Potenzialanalyse (PA) mit der 7. Jahrgangsstufe und im September 2012 die Werkstatttage mit der 8. Jahrgangsstufe durchgeführt.

Im Januar 2016 fand bereits zum fünften Mal in Folge die Potentialanalyse an der Bröndby Oberschule statt. Ein mittlerweile sehr erfahrenes Team aus Sozialarbeiter/innen, outdoor-Trainer/innen und Motivationscoaches stand den 120  Schüler/innen dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.

Im Anschluss an die Potentialanalyse folgten vom 20.06 - 15.07.2016 zum vorerst letzten Mal die Werkstatttage. Für die Schüler/innen bedeute dies: Schulbank gegen Kochlöffel, Aktien und Co tauschen. Sieben verschiedene Berufsfelder warteten darauf, von den Schüler/innen entdeckt zu werden.

Für die meisten Jugendlichen in dem Alter spielt die Berufswahl sicherlich noch keine oder nur eine sehr untergeordnete Rolle. Vielmehr ist ihre Lebensphase geprägt vom Beginn der Pubertät, von Abgrenzungstendenzen und Identitätsfragen aber ...


Potenzialanalyse in Jahrgangsstufe 7 der Bröndby Oberschule in den Jahren:

... 2012

CIMG8642  CIMG8737 CIMG8754


... 2013:

PA Bröndby2012 1 PA Bröndby2012 2 PA Bröndby2012 3


... 2014:

 ov pa brndby2014 1 ov pa brndby2014 2 ov pa brndby2014 3


... 2015:

ov pict0255 ov pict0258 ov pict0290

 ov pict0271 ov pict0300

 ... 2016:

3PA2016 PA2016

... ausgebildete Kompetenztrainer/innen führen gemeinsam mit den Schüler/innen Übungen durch, die verborgene Talente zum Vorschein bringen sollen. Die Schüler/innen stehen dabei in engem Kontakt mit den Trainer/innen und erhalten auf jede Übung eine unmittelbare Rückmeldung. Jeder Schüler und jede Schülerin erhält nach Abschluss der Potenzialanalyse ein Zertifikat, das die Ergebnisse der Analyse schriftlich festhält.

In den Werkstatttagen lernen die SchülerInnen verschiedene Berufsfelder (rund um die Gastronomie, im Bereich Wirtschaft und Verwaltung, in der Welt der grünen Berufe sowie in der Mediendesign- und Bekleidungsbrache) kennen, in denen sie sich praktisch erproben können und darüber hinaus über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsanforderungen informiert werden.

Werkstatttage der Jahrgangsstufen 7 und 8 der Bröndby Oberschule in den Jahren:

... 2012:

 BO Foto3   BO Foto8 
BO Foto4


... 2013:

bo 2013 3a   bo 2013 6a

medien bo1a

 

  ... 2014:

ov pict0004  ov pict0010  ov pict0014

ov pict0029   ov pict0037

 ov pict0044  ov pict0023

... 2015:

5WT2016 6WZ2016 

... 2016:

WP 20160714 001 1 WP 20160714 005 

WP 20160714 003 1  WP 20160713 003

Am Ende des Projektes führen wir mit den Schülern eine Auswertungsrunde durch. Einige Schüler/innen, die in der Schule fast ausschließlich negative Erfahrungen machen und nur wenig Selbstvertrauen aufbauen konnten, blühen im Laufe des Projektes regelrecht auf: Sie bestätigten den Ansatz des Projektes, dass sich gerade den Schüler/innen neue Chancen eröffnen, die sich mit schulischen Leistungen schwer tun.

Eine Schülerin bringt das Projektes mit einem Satz, den sie während der Auswertungsrunde aufgeschrieben hat, auf den Punkt:

„Das Tolle an dem Projekt war, dass ich jetzt so viel Neues weiß!“

 

Infos:

ubs e.V., Geschäftsstelle
Pallasstrasse 10/11
10781 Berlin
Tel: 030-873 69 93

 

Logoleiste BOP

 

 

 

 
2010 ubs e.V. - Programmierung Pixelecho Mediengestaltung - Impressum

html and css

php tutorial

Iran family

vpn

persianace

vpn

html and css

ghaleb weblog