Mach Süßschnäbel glücklich:
Werde KonditorIn!

KonditorInnen sind die KünstlerInnen unter den Backwarenproduzenten. Neben süßem und herzhaftem Gebäck stellen sie aufwändige Torten, liebevoll verzierte Pralinen oder Petit Fours, Eis, Zucker- und verschiedene Schokoladenerzeugnisse her. Nach der Ausbildung arbeiten sie in Konditoreien, Cafés, im Patisseriebereich von Hotels, Restaurants oder auf Kreuzfahrtschiffen.
 Die betriebliche Ausbildung dauert drei Jahre und wird durch zwei Berufsschultage pro Woche ergänzt. Zusätzlich bietet die Innung mehrmals im Jahr Lehrgänge zu speziellen Themen an.


Bäcker machen satt und Konditoren glücklich!

Unsere ehemalige Auszubildene Antonia im Interview


Bäcker machen satt und Konditoren glücklich!

Lerne unsere ehemalige Auszubildene Antonia im Interview kennen:

Lerne Kari, unsere Konditor-Ausbilderin kennen:

Kari Kertscher

Konditorin / Ausbilderin
Konditorei Palladin

100% Support gibt's zur Ausbildung dazu.

Unsere Ausbildungsbetreuerinnen unterstützen dich aktiv:

• bei Fragen rund um die Ausbildung
• in Form von Konfliktberatung in allen Lebenslagen
• durch Unterstützung in der Lösungsfindung
• beim Stellen von Anträgen

Die Facts: Alles, was Du über die Ausbildung bei ubs e.V. wissen mußt.

Nein, am Wochende sind unsere Küchenstandorte geschlossen. Du arbeitest von Montag bis Freitag an jeweils 8 Stunden.

Je nachdem welchen Ausbildungsberuf du bei uns ergreifts, dauert die Ausbildung zum/r Koch/Köchin, die Ausbildung zum/r Fachpraktiker/-in und die Ausbildung zum/r Konditor/-in drei Jahre. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe dauert hingegen nur zwei Jahre.

Ja, bei uns kannst du auch ohne Schulabschluss eine Ausbildung beginnen. Uns sind gute Zeugnisse und Noten nicht ganz so wichtig. Stattdessen setzen wir auf deine persönlichen Stärken wie Zuverlässigkeit, ein freundliches Auftreten, Freude am Kochen und Teamfähigkeit.

Du bekommst während der Ausbildung regelmäßig Unterricht von unseren Förderlehrerinnen in den Grundlagenfächern Mathematik und Deutsch, sowie Unterstützung bei den berufsschulrelevanten Themen.

Ja, du kannst bei uns auch eine Berufsorientierung absolvieren. Bei verkürzter Arbeitszeit lernst du die verschiedenen Ausbildungsbereiche kennen. Hast du dich für eine Ausbildung entschieden, wechselst du in die Berufsvorbereitung und wirst in dieser Zeit intensiv auf die Anforderungen der Ausbildung und der Berufsschule vorbereitet.

Bei ubs unterstützen dich unsere Sozialarbeiterinnen in allen Fragen, die die Ausbildung betreffen. Sie helfen dir außerdem beim Umgang mit Behörden und persönlichen Problemen und haben immer ein Auge auf deinen Ausbildungsverlauf.

ubs e.V. – umwelt, bildung, sozialarbeit
Crellestrasse 21, 10827 Berlin
Tel. 030/873 69 93
info@ubs-ev.de